Pressen der Oliven

Der Prozess vom Pressen der Oliven ist fast Tausende von Jahren nahezu unverändert geblieben. Nur die Methoden vom Pressen der Oliven haben sich im Laufe der Jahre verändert. Jedes Land verwendet eine eigene Pressmethode. Auf Kreta und in Griechenland ist das Pressen der Oliven strengen Regeln unterworfen, um die Qualität des Extra Nativen Olivenöls sicherzustellen.

Es ist wichtig, dass die Oliven nach der Ernte so schnell wie möglich gepresst werden. Wenn die Oliven zu lange in den Säcken bleiben, werden sie fermentieren oder Schimmel entwickeln. Natürlich nützt dies der Qualität des Olivenöls nicht. In der Olivenpresse (auch als Olivenfabrik bekannt) werden die Olivensäcke in einen großen Trichter entleert, durch den sie auf ein Förderband gelangen. Hier werden Blätter und Zweige entfernt. Anschließend werden die Oliven mit kaltem Wasser gespült, um Sand und andere Verunreinigungen zu entfernen.

Die kalte Oliven Pressung

Die Früchte werden dann zu einer breiigen Masse zerquetscht. Diese wird weiter zu einer homogenen Masse geknetet, bereit zum Pressen. Für eine gute Qualität Olivenöl erfolgt das Kneten “kalt”, also bei Raumtemperatur. Um mehr Öl aus dem Fruchtfleisch zu gewinnen, könnte es erhitzt werden. Dies ist jedoch für die erste Pressung auf Kreta nicht erlaubt. Die Temperatur darf 28°C nicht überschreiten, damit sich die chemische Zusammensetzung des Öls nicht ändert. Der resultierenden Pulpe gelangt in hydraulische Pressen aus Edelstahl. Die Technik der Handpressen, die bereits von den Römern verwendet wurde, gehört hauptsächlich der Vergangenheit an. Die modernen Maschinen gewinnen mehr Öl aus den Früchten. Diese Weise der Pressung garantiert die erste Pressung “Virgin” Öl.

Nach dem ersten (“kalten”) Pressen kann unter Verwendung einer hohen Temperatur mehr Öl aus der restlichen Pulpe und den Kernen extrahiert werden. Dies ist von geringerer Qualität, dunkler in der Farbe, hat einen starken Geschmack und einen höheren Säuregehalt. Das Öl aus dieser Pressung wird beispielsweise als Lampen öl zur Herstellung von Seifen- oder Haut öl verwendet.

Beginn vom Pressen der Oliven

Kaufen Sie unser Zorbas Premium Olivenöl direkt online.

Besuchen Sie unseren Shop – Kaufen Sie Kreta Olivenöl online

Schließlich wird das Olivenöl in Metalldosen oder Glasflaschen geliefert und gelagert. Kunststoffkanister sind nicht zur Lagerung von Olivenöl geeignet. Um die natürlichen Eigenschaften von Olivenöl zu erhalten, ist es wichtig, dass es in der richtigen Verpackung bei der richtigen Temperatur an der richtigen Stelle aufbewahrt wird. Olivenöl ist empfindlich gegen Lichtoxidation, die sich beschleunigt, wenn es längere Zeit Sonnenlicht oder Lampen ausgesetzt wird. Der Geschmack und die Qualität nehmen dadurch ab. Das Olivenöl kann am besten in Dosen, dunklen Glaswaren oder an einem dunklen Ort bei Raumtemperatur aufbewahrt werden.